Schall und Akustik

Schall und Akustik

Schall war schon immer ein Thema. Doch mit der technologischen und wirtschaftlichen Entwicklung gibt es immer mehr Geräuschquellen die uns stören. Der Trend zu größeren und offenen Büroflächen verstärkt diese Entwicklung zusätzlich. Teambüros verbessern die Kommunikation und die Zusammenarbeit – erhöhen aber auch den Stressfaktor durch eine Vielzahl unerwünschter Nebengeräusche. Klingeltöne, laute Telefonate, Teambesprechungen am Arbeitsplatz gegenüber stören die Konzentration und lenken ab.

Was bei jedem Konzertsaal selbstverständlich ist sollte auch in gut ausgestatteten Bürowelten bedacht werden.
Schall kann gesteuert werden und damit als Störfaktor beseitigt werden. Akustisch gut ausgesteuerte Räume sind das Ergebnis und tragen wesentlich dazu bei, unsere Arbeitswelten gesund und leistungsfähig zu halten.

Die Lösung sieht für jeden Raum, jeden Arbeitsplatz anders aus und sollte individuell konzipiert werden.
Mit einer Vielzahl an Systemen – direkt am Arbeitsplatz, an Wänden, Decken, Möbeln kann dieser Störfaktor eliminiert und der Nachhall reduziert werden. Das funktioniert auch in Büros die bereits in Betrieb sind – wo die Situation z.B. durch eine Verdichtung der Arbeitsplätze oder durch veränderte Teamsituationen plötzlich nicht mehr funktioniert.

onform entwickelt für jede Situation eine Lösung und gibt Ihnen vorab Entscheidungssicherheit durch eine Akustikberechnung zur Wirksamkeit.

Sehr überzeugend: testen Sie unsere Silent-Tower! Wir stellen diese Schallsauger frei in Ihren Räumen auf und verbessern sofort spürbar das akustische Raumklima.

Akustisch gut ausgesteuerte Räume sind keine Hexerei und verbessern auf jeden Fall die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter!

Info

  • Date : 01.08.2018